Komponisten im Kulturstall

Berlin: Schloss Britz | Britz. Die Kulturstiftung Schloss Britz präsentiert am Sonnabend, 31. Januar, um 19 Uhr im Kulturstall die Pianistin Ayako Suga-Maack. Sie wird unterstützt von Vladimir Miller mit seiner Klarinette und Michiko Iiyoshi mit der Violine. Auf dem Programm stehen Kompositionen von Strawinsky, Milhaud, Chachaturian, und Piazzolla. Das Hauptwerk des Abends ist die Geschichte vom Soldaten ("L’Histoire du Soldat"), ein Theaterstück für ein kleines Ensemble. Geschrieben wurde es von Charles Ferdinand Ramuz für eine Wanderbühne. Igor Strawinsky komponierte die Musik zunächst für ein kleines Orchester. Später erstellte er eine Trioversion, die an diesem Abend gespielt wird. Der Eintritt beträgt 12, erm. 7 Euro. Der Kulturstall ist am Schloss Britz, Alt-Britz 9, 73 60 97 92 30.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.