Konzerte und Führungen im Britzer Garten

Lenard Streicher und seine Swingin` Ballroom Band sorgen am 29. Mai für beschwingte Musik aus den vierziger, fünfziger und sechziger Jahren auf der Festplatzbühne im Britzer Garten. (Foto: Lenard Streicher)
Berlin: Britzer Garten |

Britz. Seit Beginn des Frühlings lockt der Britzer Garten mit vielen Führungen durch Flora und Fauna, aber auch mit zahlreichen Musikveranstaltungen zu einem Besuch. Auch am letzten Maiwochenende wird in dem ehemaligen Buga-Park viel gesungen und getanzt.

Bühne frei für die Neuköllner Nachwuchstalente am 27. Mai: Mehr als 350 Schülerinnen und Schüler sind zum 13. Liedergarten ab 11 Uhr im Britzer Garten zu Gast und präsentieren auf der Festplatzbühne ein vielfältiges und beeindruckendes musikalisches Programm. Aus dem Musikunterricht und der verschiedenen Musikarbeitsgemeinschaften der Grund-, Sonder- und Oberschulen im Bezirk sind bekannte Klassiker und Titel aus aller Welt von Bläserklassen, Tanzgruppen, Chören oder Trommelgruppen zu hören.

Tags darauf, am 28. Mai, ist der Chor „Berliner Liedertafel 1884“ ab 17 Uhr auf der Festplatzbühne zu erleben. Begleitet wird er vom Hornquartett des Landespolizeiorchesters Brandenburg. Gesungen werden Lieder rund um den Wald und das Jagen. Am 29. Mai wird von 15 bis 17 Uhr auf der Festplatzbühne am See kräftig gerockt. Lenard Streicher und seine vierköpfige Swingin` Ballroom Band sorgen dafür, dass das Sommergefühl der 1940er, 1950er und 1960er Jahre wieder lebendig wird – mit bekannten und eigenen Songs. Ihr Repertoire umfasst Swing, Jive, Boogie und Rock`n`Roll.

Auch das Freilandlabor hat am Wochenende gleich drei Führungen zu bieten. Am 27. Mai tauchen Emily Heyn und Petra Gantzberg mit Erwachsenen und Kindern ab acht Jahren von 21 bis 23 Uhr mit Geschichten und Entdeckungsaufträgen in die geheimnisvolle Elfenwelt ein. Treffpunkt ist der Parkeingang Buckower Damm, das Entgelt beträgt 5 Euro, für Kinder 2 Euro, plus Parkeintritt. Ein Spaziergang am 29. Mai ab 9 Uhr führt ab Buckower Damm zu Brutvögeln. Vom Eisenbahnwaggon im Britzer Garten aus startet eine weitere Gräserblüten-Führung am 29. Mai um 11 Uhr. Beide kosten 3, ermäßigt 2 Euro, plus Parkeintritt. Anmeldung und Infos unter  703 30 20 oder www.freilandlabor-britz.de. SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.