Laternenumzug am See: „Freunde des Britzer Garten“ laden ein

Berlin: Britzer Garten |

Britz. Hunderte von Lichtern werden auf der Uferpromenade leuchten: Am Freitag, 11. November, sind alle Kinder zum Laternenumzug in den Britzer Garten eingeladen.

Die Eröffnung findet um 16.30 Uhr auf dem Festplatz am See statt. Brigit Hägele wird die Legende des Heiligen Martin von Tours erzählen, und der Chor der Marienfelder Kiepert-Grundschule ist zu erleben.

Danach startet der große Umzug rund um den See zur Spiel- und Liegewiese. An der Spitze reitet Sankt Martin auf seinem Ross und leitet das Gefolge sicher zum großen Feuer am Seeufer.

Dort empfängt der Mariendorfer Bläserkreis die Ankommenden mit Musik. Schließlich bekommt jedes Kind vom Förderkreis „Freunde des Britzer Garten“ den traditionellen Weckmann überreicht.

Die Eintrittskarte kostet zwei, ermäßigt einen Euro. Jahreskartenbesitzer zahlen nichts. Die Eingänge zum Britzer Garten sind an der Mohriner Allee, am Buckower Damm, an der Tauernallee und am Sangerhauser Weg. Infos unter  70 09 06 80. sus
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.