Modellboote der Seenotrettung

Britz. Das 150-jährige Jubiläum der Seenotretter begeht am 3. Mai ab 11 Uhr der Schiffs- und Modellbauverein Sail und Road im Britzer Garten. Zusammen mit ehrenamtlichen Helfern der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger werden im Modellboothafen ferngesteuerte Seenotrettungskreuzer und -boote präsentiert. Höhepunkt der Veranstaltung ist die Simulation einer Havarie mit einem brennenden und leckgeschlagenen Fischkutter, den die Seenotretter aus seiner misslichen Lage befreien. Das an diesem Tag gesammelte Geld geht an die Seenotretter, die sich seit jeher ausschließlich mit Spenden finanzieren.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.