Reibe, Stampfer & Co.: Wer hat Küchengeräte fürs Museum?

Berlin: Museum Neukölln |

Britz. „Die sieben Tische. Gastkultur in Neukölln“ heißt die derzeitige Ausstellung im Museum Neukölln, Alt-Britz 81. Und passend zum Thema soll beim Sommerfest am 12. Juli gekocht werden. Aber es fehlt noch an allerlei Gerätschaften.

Gesucht werden Schaumkelle, Stampfer, Wiegemesser, Reibe, Messbecher, Milchkanne, Quirl, Gewürzmühle, Kaffeemühle, Küchenwaage, Sieb, große Töpfe aus Emaille und Küchenschürzen. Das alles soll beim Fest auf dem Gutshof vor dem Museum zum Einsatz kommen.

Dann nämlich wollen die beiden Museumslehrerinnen Silvia Haslauer und Anja Mutert gemeinsam mit Kindern Gerichte mit Kartoffeln kochen – mit Kräutern in allen Variationen. Auf dem Zubereitungsplan sehen zum Beispiel Kräuterquark, Kräutertee, Kräuterjoghurt und Kräuterbutter zu. „Bis zum 1. Juli sammeln wir noch. Wir freuen uns über jede Spende“, sagt Silvia Haslauer.

Wer dem Museum Neukölln helfen und ihm Küchengeräte schenken möchte, melde sich bitte unter 627 27 77 27 oder museumslehrer@museum-neukoelln.de. Infos unter www.museum-neukoelln.de.

SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.