Sonnabend im Freilandlabor

Berlin: Freilandlabor Britz |

Britz. Das Freilandlabor Britz lädt am Sonnabend, 7. Februar, zu zwei sehr unterschiedlichen Veranstaltungen ein. Es geht um Kunst und um Experimente in der Natur.

Ab 11 Uhr steht eine Führung durch die Gemäldegalerie im Kulturforum am Potsdamer Platz auf dem Programm. Im Mittelpunkt steht der Papagei auf den Gemälden der alten Meister. Ursula Müller und Thomas Hoffmann spüren den bunten Vögeln auf den Gemälden nach und analysieren deren Bedeutung. Die Führung ist eine Veranstaltung der Staatlichen Museen zu Berlin. (Entgelt: 10 Euro zzgl. Eintritt)

Von 14 bis 16 Uhr stehen im Freilandlabor am Sangerhauser Weg 1 Experimente mit Wasser auf dem Programm. Kathrin Scheurich beschäftigt sich mit Eis, Wasser und Wasserdampf. Der Eintritt für Erwachsene kostet zwei Euro, Kinder haben freien Eintritt.

Weitere Informationen beim Freilandlabor Britz unter 703 30 20 und www.freilandlabor-britz.de

Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.