Stockenten und Sumpfpflanzen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Zwei Veranstaltungen des Freilandlabors stehen am ersten Juli-Wochenende an: Bernd Steinbrecher unternimmt am 5. Juli um 9 Uhr eine Tour durch den Britzer Garten, bei der er das Verhalten der Stockenten in der Mauser beobachten will. Eine zweite Tour am 5. Juli um 11 Uhr führt zu den Pflanzen in und an den Gewässern. Beate Schönefeld weiß, wo die schönsten Sumpf- und Wasserpflanzen stehen und das zeigt sie bei einem Rundgang. Der Treffpunkt für beide Führungen ist der Parkeingang Buckower Damm, das Entgelt beträgt drei, ermäßigt zwei Euro plus Parkeintritt.

Weitere Infos unter 703 30 20 sowie unter www.freilandlabor-britz.de.

SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.