Die Schande vom Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf: Landesfrauenrat lud AfD Politikerin ein

Veranstaltung "Wie halten es die Spitzenkandidatinnen/ Spitzenkandidaten der Parteien mit der Gleichstellung?" im Rathaus Charlottenburg. Foto: Sebastian Haße
Bei der Veranstaltung "Wie halten es die Spitzenkandidatinnen/ Spitzenkandidaten der Parteien mit der Gleichstellung?" wurde am heutigen Montag, dem 26. Juni 2017 neben anderen Politikerinnen und Politikern auch Beatrix von Storch (Afd) mit eingeladen.

Die Protestveranstaltung gegen diese Einladung wurde organisiert vom Bündnis gegen Rassismus. Auch Vertreter von verdi waren vor Ort. Es sprach auch Frau Benda von DIE LINKE. Sie sagte Zitat "Ich finde es eine Schande, das der Landesfrauenrat Frau von Storch hier heute in das Rathaus Charlottenburg mit an den Tisch eingeladen hat. Und der Afd somit hier ihren Raum gibt". Ein Schreiben vom Bündnis für Sexuelle Selbstbestimmung an den Landesfrauenrat, das dem Autoren vorliegt, blieb nach Frau Bendas Information an den Autoren dieses Artikels ohne Reaktion. Hier wird die gefährliche Ideologie Frau von Storch/ der Afd erklärt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.