Es ist wie eine klaffende Wunde, die nicht zu heilen geht- Couragierte Plakat Kampagne gegen Nazis herausgerissen

Couragierte Plakat Kampagne gegen Nazis wurde zerstört. Foto: Sebastian Haße
Fassungslosigkeit, Schock, Entsetzen herrscht aktuell in der Britzer Hufeisensiedlung.
In einer Siedlung die einem Bilderbuch gleicht. Wo jeder jeden kennt.
Hier wird sich über alles wirklich ausgelassen ausgetauscht-  
über wirklich alles ?

Die andere Seite ist nämlich die, das Bürger, die sich offensiv gegen Rechts engagieren,
bedroht werden. Egal wie. Genau diese ist nun der Plakatkampagne  zum Opfer gefallen. 
Das wird totgeschwiegen. Eine seit 3 Monaten bestehende couragierte Plakatkampagne die sich gegen Rechts wendet, mit rötlichen Pflanzen, ist zerstört worden. Die große braune Lücke klafft nun wie eine Blutwunde in der Öffentlichkeit, die es nicht zu heilen gilt. Der oder die Täter sind unbekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.