Gedenkort für Burak Bektas eingeweiht in Neukölln- Die Familie fordert Aufklärung!

Gedenkort für Burak Bektas eingeweiht . Foto: Sebastian Haße
Am 5. Jahrestag des Mordes an Burak Bektas, am 05. April 2017 fand unter Politik Anwesenheit , sowie der Eltern und Freunde alles statt. Wie bekannt ist, wurde Herr Bektas am 05. April 2012 von einem Unbekannten ermordet. Er, Herr Bektas, trug wie immer sein Basecap. Erschossen wurde er auf offener Straße. Mitten in der Nacht. In einer Gruppe seiner Freunde. Burak stirbt durch einen Lungendurchschuss. Weitere Informationen unter www.burak.blogsport.de oder www.facebook.com/burak.unvergessen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.