offline

Sebastian Haße

200
Startpunkt ist: Britz
200 Punkte | registriert seit 17.06.2015
Beiträge: 36 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 2
Folgt: 7 Gefolgt von: 1
Niemals lasse ich mich einschüchtern in meinen Berichterstattungen. Die Berliner-Leser-Reporter-Tätigkeit ist für mich persönlich ein tolles Ehrenamt.
20 Bilder

Frau Giffey eröffnet Neuköllner Maientage 2017 in der Hasenheide

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | vor 7 Stunden, 23 Minuten | 5 mal gelesen

Mit Ihrem Bierfass Anstich eröffnete Frau Giffey am Mittwoch, dem 26. April 2017 die 52. Neuköllner Maientage. Das Plakat zum Fest, das in ganz Berlin zu sehen ist, ist der Siegerentwurf eines Schülers aus Berlin. Dieser wurde hier auch auf dem 1. Platz gewürdigt. In Begleitung von Jan-Christopher Rämer, dem Bezirksstadtrat für Bildung, Schule, Kultur und Sport, sowie dem Fest-Organisator Thilo-Harry Wollenschläger...

3 Bilder

Mißachtung: BVG duldet täglich das Rauchen auf U-Bahnhöfen

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | vor 1 Tag | 37 mal gelesen

Die Öffentlichkeit hat so laut nach Hilfe geschrien. Passiert ist seither nichts. Die BVG kann nichts weiter, als akustische Apelle senden über ihre U-Bahnlautsprecher, die resignieren, Laufschriftmeldungen verbreiten auf den digitalen Fahrtrichtungsanzeigern und ihre eigenen U-Bahnwagon bekleben mit dem durchgestrichenem Zigarettenlogo. Ist das das was wir wollen? Wo bleibt das harte Durchgreifen der BVG wie bei...

7 Bilder

Schutzzaun vor Collége Francais gegen die Huren der Kurfürstenstraße 1

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | vor 2 Tagen | 26 mal gelesen

Es ist ein ekelerregender Zustand, in der wunderschönen Abenddämmerung. Inmitten der Baustellen, Schulen und zukünftigen Wohnhäuser stehen die Huren der Kurfürstenstraße . Und warten auf Ihre Freier. So auch vor dem französischem Gymnasium. Überall liegen benutze Kondome und andere Fäkalien herum. Damit eben dieser Zustand erst gar nicht aufblüht, wird, so berichtet nach Informationen des Autors auch die BZ in der...

12 Bilder

Die Berliner Woche war dabei: Lauf-Saison-Start in Tempelhof am 23. April 2017

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | vor 3 Tagen | 12 mal gelesen

Die Berliner Läuferszene eröffnete die Staffellauf-Saison 2017. Ein Team wird je nach Disziplin aus vier bis sechs Teilnehmern gebildet. Jedes Mitglied absolviert zwischen 5 und 12 Kilometern, wobei man in der Summe als Team den Halbmarathon oder Marathon erläuft. Für Schülerstaffeln gab es erstmals eine eigene Wertung. Mit dabei war auch die Organisation Amnesty International. Bei zum Teil widerwärtigen Temperaturen...

1 Bild

Skandal am S-Bahnhof Neukölln

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 19.04.2017 | 248 mal gelesen

Wann bekommt die Politik und die Polizei endlich den verbotenen Handel mit den täglichen Zigaretten in den Griff? Oder ist das ein Kampf David gegen Goliat? Der Autor ist sich der Rechtslage bewusst. Lässt sich aber nicht einschüchtern unter all diesen den Umständen hierüber zu berichten. Das Foto entstand von ihm selbst aus sicherer Entfernung verdeckt. Und fragt damit: Wann muss hier keiner mehr Angst haben?

6 Bilder

So funktioniert saubere Bezirkspolitk

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 19.04.2017 | 15 mal gelesen

Frau Giffey von der SPD ist echt okay. Ihr Vorhaben, die Dreckflecken zu beseitigen ist ein Vorbild. Nach harscher Kritik in der Öffentlichkeit machte sich der Autor heute (Mittwoch, dem 19. April 2017) selbst ein Bild vom sogenannten Hot-Spot, dem Mittelbuschweg. Und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Seine Fotos lässt er selber sprechen.

8 Bilder

Romantische Ostervorfreude in Britzer Hufeisensiedliung

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 12.04.2017 | 31 mal gelesen

Die schönste Vorbereitungszeit des Jahres hat schon längst begonnen- Ostern. Während wie immer die Regale der Supermärkte alle leer sind, füllen sich jedoch die Vorgärten der Anwohnerinnen und Anwohner. Der Autor hat sich am Mittwochabend, dem 12. April 2017 in der Siedlung umgesehen. Dabei hat er interessante Kunstwerke entdeckt. Die sind hier in der Bildergalerie zu sehen. Und mit dem jeweiligem, persönlichem Einverständnis...

Aufschrei bei PRO7 wegen der Simpsons!

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 10.04.2017 | 43 mal gelesen

Was für ein Schock. Tausende Fans werden sich ihre Augen vor dem Fernseher reiben. WO sind die Simpsons? Wegen mieser Quoten wird die Familie eingeschränkt. Vom 1. Mai an ist die US-Kultserie nur noch jeweils um 18.10 Uhr zu sehen, wie der Privatsender mitteilte. Am Vorabend bleiben Homer, Marge & Co. weit unter der Millionengrenze, anders als am Dienstagabend im Hauptprogramm, wo von 20.15 Uhr an vier Folgen...

14 Bilder

Dreckfleck Neukölln- Ist Fr. Giffey Herr der Lage oder Herr Ihres Wahlkampfes ?

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 10.04.2017 | 48 mal gelesen

Medienwirksam schwingt Fr. Giffey aktuell ihren Besen durch Neukölln. Das, was ihr Vorgänger Herr Buschkowsky nach Recherchen des Autors niemals auch nur ansatzweise wagte, setzt sie um: Den Bezirk als Kampagne vom Müll befreien. Und macht so die hier lebenden und wohnenden Menschen auf das stinkende Problem aufmerksam. Der Kern liegt leider nicht nur im Mittelbuschweg. Hier war sie ja. Der Auto selbst war am Montag, dem...

3 Bilder

Mauerpark-Karaoke Open-Air endlich eröffnet!

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 09.04.2017 | 61 mal gelesen

"Du kannst nicht immer 17 sein" heist es ab jetzt immer wieder sonntags ab 15 Uhr. Jeder, der mag, gibt hier sein Debüt. Der Veranstalter fragt über sein Mikrofon wer singen möchte. Man kann sich melden und wird auf die Bühne gerufen. Vor 2000 Menschen. Auf der Facebookseite Sonntags Karaoke im Mauerpark gibt der Veranstalter wirklich tagesaktuell und stundenaktuell bekannt ob alles stattfindet. Der große...

11 Bilder

Gedenkort für Burak Bektas eingeweiht in Neukölln- Die Familie fordert Aufklärung!

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 09.04.2017 | 12 mal gelesen

Am 5. Jahrestag des Mordes an Burak Bektas, am 05. April 2017 fand unter Politik Anwesenheit , sowie der Eltern und Freunde alles statt. Wie bekannt ist, wurde Herr Bektas am 05. April 2012 von einem Unbekannten ermordet. Er, Herr Bektas, trug wie immer sein Basecap. Erschossen wurde er auf offener Straße. Mitten in der Nacht. In einer Gruppe seiner Freunde. Burak stirbt durch einen Lungendurchschuss. Weitere Informationen...

3 Bilder

Britzer Baumblütenfest 2017 ist eröffnet- und hat außer Kulissen nicht viel zu bieten

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 09.04.2017 | 107 mal gelesen

Das Stadtbekannte und aus frühen Zeiten populäre Rummelfest lässt nach Meinung des Autors nach. Und stellt die Frage: Was ist hier los und lässt einfach mal die wenigen Fotos für sich sprechen.

7 Bilder

Tag der Offenen Tür bei Mosaik

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 04.04.2017 | 4 mal gelesen

Mitten im Kreuzberger Kiez – direkt am Landwehrkanal – liegt, in den historischen Gewerbehöfen am Paul-Lincke-Ufer, der Mosaik-Standort Kreuzberg. Hier konnten sich am Samstag, dem 01. April 2017 alle Interessentinnen *ten Ihren Einblick in die tägliche Arbeitsleistung von Menschen mit Behinderungen in der Werkstatt verschaffen.  Wer jetzt mehr über Mosaik erfahren möchte, der geht auf: www.mosaik-berlin.de  

2 Bilder

Leser-Reporter-Porträt-Reihe: Wir sind Berlin!

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 31.03.2017 | 27 mal gelesen

Pünktlich zum Frühlingsstart, zudem die Vögel munter ihre Melodien durch die Gegend zwitschern, tun das auch die Berliner Chöre. In dieser Reihe werden letztere vorgestellt. Weiter geht es mit den Akazien-Grazien. Diese wurden 1998 im Café Bilderbuch in der Schöneberger Akazienstraße als ursprünglich gemischter Schlagerchor unter der Leitung von Bettina Erchinger gegründet. Rasch entwickelte sich der Chor zu einem reinen...

8 Bilder

Schon wieder! Unveränderter, unerträglicher Zustand des Müllplatzes in Hufeisensiedlung

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 31.03.2017 | 42 mal gelesen

Die herrliche Frühlingsidylle wird widerwärtig gestört. Ist die Deutsche Wohnen machtlos gegen diesen Zustand? Wie schon einmal berichtet, steht der Müllplatz in der Stavenhagener Str. allen, auch hier nicht wohnenden Leuten, frei zugänglich offen. Wann unternimmt die Deutsche Wohnen endlich etwas dagegen? Der Autor lässt schonungslos die Bilder die unerträgliche Geschichte erzählen. Die einfach nicht enden will.