Auf der Suche nach Kräutern

Britz.Um Kräuter dreht sich alles in den kommenden beiden Veranstaltungen des Freilandlabors im Britzer Garten: Manuela Wächter stellt am Sonntag, 11. August, um 14 Uhr auf einem Rundgang interessante Mythen, Legenden, Märchen und Geschichten vor, die sich rund um Heilkräuter ranken. Die Führung beginnt am Ausstellungspavillon des Freilandlabors und kostet drei, ermäßigt zwei Euro plus Parkeintritt. Mit dem Infoservice "Natur und Umwelt" des Freilandlabors gehen Senioren am Mittwoch, 14. August, von 11 bis 12.30 Uhr auf die Suche nach Spitzwegerich, Schafgarbe, Nachtkerzen und anderen Wildkräutern im Britzer Garten. Treffpunkt ist der Eingang Mohriner Allee, der Parkeintritt beträgt zwei Euro.
Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.