Aufmerksame Nachbarin

Britz. Der Aufmerksamkeit einer Anwohnerin der Gutschmidtstraße hat am Dienstagabend, 4. Dezember, zur Festnahme dreier Einbrecher geführt. Die Mieterin bemerkte gegen 19 Uhr mehrere ihr unbekannte Männer mit Handschuhen, hörte wenig später ein lautes Klirren und rief die Polizei. Die Polizeibeamten nahmen noch in der im Hochparterre gelegenen Wohnung zwei Tatverdächtige im Alter von 29 und 34 Jahren fest. Ein weiterer 23-jähriger Tatverdächtiger flüchtete zunächst in Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, wurde aber wenig später von hinzu gerufenen Polizisten am Bahnhof ebenfalls festgenommen. Bei der Festnahme fanden die Beamten vermeintliches Diebesgut.
Sandra Schork / san
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden