Bläserkreis präsentiert Adventslieder im Britzer Garten

Am 24. August rundet ein Feuerwerk das 15. Feuerblumen und Klassik Open Air Konzert ab. Der Kartenvorverkauf startet am 1. Dezember. (Foto: Holger Koppatsch)

Britz. An allen Adventssonntagen spielt der Mariendorfer Bläserkreis die populärsten Adventslieder am großen See im Britzer Garten. Schon ab 1. Dezember beginnt auch der Vorverkauf für "Feuerblumen und Klassik Open Air Konzert 2013" am 24. August.

Vorweihnachtliche Klänge in freier Natur begleiten die Besucher an allen vier Adventssonntagen bei ihren Spaziergängen im Britzer Garten. Der Mariendorfer Bläserkreis präsentiert dort jeweils ab 13 Uhr eine Stunde lang im winterlichen Ambiente des Großen Sees am Café am See die populärsten Adventslieder. Ganz und gar sommerlich wird das Wetter dagegen hoffentlich zum jährlichen 15. Feuerblumen und Klassik Open Air Konzert 2013 sein. Am 24. August erleben 12 000 Gäste ab 19.30 Uhr einen Konzertsommerabend mit der "Neuen Elbland Philharmonie" unter der Leitung von Christian Voß. Gespielt und gesungen werden Meisterwerke der Klassik im Dreivierteltakt, darunter "Dornröschen" und "Blumenwalzer" von Tschaikowsky sowie der Hochzeitsmarsch von Mendelssohn. Krönung des Konzerts ist ein Feuerwerk, das den Himmel über dem See in leuchtende Farben taucht - traditionell untermalt von der "Feuerwerksmusik" Georg Friedrich Händels.

Die Veranstaltung erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit und Eintrittskarten sind bereits frühzeitig vergriffen. Sie sind ab 1. Dezember erhältlich an den Kassen des Britzer Gartens, an Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.gruen-berlin.de.

Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden