Das Freilandlabor Britz lädt ein

Berlin: Britzer Garten |

Britz. Das Freilandlabor lädt in den nächsten Tagen zu drei Veranstaltungen in den Britzer Garten ein.

Am Sonnabend, 5. Juli, geht es ab 14 Uhr um die Obstbäume in den Sommermonaten. Dr. Friedrich-Karl Schembecker erläutert, wie die Hobby-Gärtner ihre Obstbäume im Sommer richtig beschneiden können. Treffpunkt ist die Öko-Laube am Parkeingang "Blütenachse" an der Kleingartenanlage "Zur Windmühle", Bus M 44, Haltestelle Zimmererweg.

Am Sonntag, 6. Juli, lädt Bernd Steinbrecher um 9 Uhr zu einer Vogelwanderung durch den Britzer Garten ein. Ausgerüstet mit Fernglas und Handbuch will Bernd Steinbrecher nach den Vögeln suchen, sie beobachten und bestimmen. Treffpunkt: Britzer Garten, Eingang Buckower Damm, Entgelt: drei bzw. zwei Euro sowie Eintritt für den Garten.

Zu Beginn der Sommerferien startet das Freilandlabor am Mittwoch, 9. Juli, um 16 Uhr die erste Veranstaltung seines Ferienprogramms. Kinder ab 7 Jahren können mit ihren Eltern Blätter von Bäumen sammeln. Aus den Blättern entstehen anschließend kleine Kunstwerke mit Bildern von Tieren. Treffpunkt: Ausstellungspavillon des Freilandlabors Britz im Britzer Garten, Parkeingang Buckower Damm, Materialkosten: ein Euro.

Weitere Informationen gibt es unter 703 30 20 und www.freilandlabor-britz.de.

Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.