Die Ära der Schallplatte

Britz. Vom 17. Mai bis 28. Dezember präsentiert das Museum Neukölln seine neue Wechselausstellung "Mythos Vinyl". 50 Neuköllner der unterschiedlichsten Jahrgänge haben dem Museum ihre Lieblingsplatte zur Verfügung gestellt. Sie erzählen, welches Stück sie am meisten begeistert oder berührt hat. Das Spektrum reicht von Louis Armstrong und Frank Sinatra über Edith Piaf bis zu Michael Jackson. Die Ausstellung zeigt auch ein Modell der Firma Wiegandt und Söhne aus Neukölln, die ab 1952 die erste deutsche Jukebox produzierte sowie Musiktruhen und Plattenspieler aus Neuköllner Familienbesitz. Das Museum in Alt Britz 81 ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.