Entdeckungstouren, Feuerlabyrinth, Musik und Messe im Britzer Garten

Das mithilfe von Besuchern entstandene begehbare Kunstwerk "Feuerlabyrinth" und ein malerisches Feuerwerk verzaubern den Britzer Garten. (Foto: Holger Koppatsch)

Britz. In den beginnenden Herbsttagen Anfang September bieten der Britzer Garten und das Freilandlabor ein abwechslungsreiches Programm für jede Altersgruppe an.

Zu einer Fledermaus-Entdeckungstour im Stadtpark Schöneberg lädt das Freilandlabor Erwachsene und Kinder ab acht Jahren am Freitag, 6. September, in einer gemeinsam mit der Volkshochschule Schöneberg veranstalteten Führung ein. Benjamin Nitsche stellt die in Berlin vorkommenden Arten vor und erläutert ihre Lebensweise. Bei der Suche nach Zwergfledermaus, Breitflügelfledermaus, Abendsegler und Wasserfledermaus von 21 bis 22.30 Uhr unterstützt ihn der Bat-Detektor. Die Teilnahme kostet fünf , ermäßigt 2,50 Euro. Anmeldungen sind möglich unter 902 77 30 00. Senioren sind eingeladen, mit dem Infoservice "Natur und Umwelt" des Freilandlabors am Mittwoch, 11. September, von 11 bis 12.30 an einer kostenlosen Führung im Britzer Garten zum Thema Früchte teilzunehmen. Treffpunkt ist am Parkeingang Mohriner Allee.

Heiß geht es am Sonnabend, 7. September, zwischen 19 und 21 Uhr auf der Spiel- und Liegewiese des Britzer Gartens her: Hier entsteht mit den Besuchern ein Feuerlabyrinth. Gemeinsam werden die Wege des Labyrinths mit mitgebrachten oder vor Ort erworbenen Kerzen gestaltet. Feierlich kann das Labyrinth im Anschluss beschritten werden, dazu werden Geschichten vom Spiel mit dem Feuer und den Labyrinthen dieser Welt erzählt. Zur Zeremonie gehören keltische Harfenklänge, ein Glühwürmchentanz, brennende Fackeln sowie eine Feuerillumination am Himmel über dem See. Veranstalter ist der Förderkreis "Freunde des Britzer Gartens".

Am gleichen Tag um 18 Uhr kommen Freunde des Modellbootfahrens auf ihre Kosten. Der Sail und Road Schiffs- und Automodellbauclub Berlin veranstaltet am Modellboothafen ein Schaufahren mit Beleuchtung in den Abend hinein.

Zu einer Messe mit einem abwechslungsreichen Programm aus Gesang mit Musik, Lesungen und tänzerischen Einlagen lädt die Evangelische Methodistische Kirche Berlin am Sonntag, 8. September, von 10 bis 15 Uhr ein. Unter der Leitung des Chorverbandes Berlin bieten an diesem Sonntag von 15 bis 17 Uhr der Shanty Chor Berlin und der IBM Klub Chor Berlin ihre gesanglichen Künste auf dem "Tag des Liedes" im Britzer Garten dar.

Weitere Infos: www.gruen-berlin.de/parks-gaerten/britzer-garten. Der Eintritt in den Britzer Garten am Buckower Damm 146 kostet drei Euro, ermäßigt 1,50 Euro.

Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.