Feuer in Seniorenhaus

Britz. Am 11. Dezember kam es zu einem Brand in einem Seniorenhaus in der Gutschmidtstraße. Gegen 4.10 Uhr alarmierte eine Mieterin die Feuerwehr, weil es in ihrer Wohnung brannte. Eine 79 Jahre alte Frau, die nicht mehr ansprechbar war, wurde von Feuerwehrleuten mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Das Feuer konnte gelöscht werden. Drei weitere Bewohnerinnen des Hauses im Alter von 63, 74 und 78 Jahren mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung kamen ebenfalls in Krankenhäuser. Während der Löscharbeiten war die Gutschmidtstraße zwischen Buckower Damm und Martin-Wagner-Ring für anderthalb Stunden gesperrt. Ein Brandkommissariat ermittelt.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.