Frühling im Britzer Garten

Britz. Das Freilandlabor Britz bietet am Sonntag, 30. März, gleich zwei Veranstaltungen zum Thema Frühling an. Die erste Führung beginnt um 9 Uhr am Eingang Buckower Damm und beschäftigt sich mit den Zugvögeln, die jetzt aus den Winterquartieren zurückkommen. Buchfink und Singdrossel sind bereits eingetroffen. Bernd Steinbrecher beobachtet mit den Besuchern auch die Wintergäste wie Amsel, Rotkehlchen, Zaunkönig und Meise. Bei der zweiten Veranstaltung ab 11 Uhr gibt Ursula Müller bei einem Rundgang Anregungen zur Gartengestaltung. Bei schlechter Witterung wird der kurze Rundgang mit einem Vortrag im Seminarraum des Freilandlabors fortgesetzt. Treffpunkt ist am Parkeingang Sangerhauser Weg. Kosten für beide Veranstaltungen je drei, ermäßigt zwei Euro; weitere Infos gibt es im Netz unter www.freilandlabor-britz.de, 703 30 20.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.