Graureiher und Azaleen

Britz. An den Gewässern des Britzer Gartens brüten jetzt unter anderem Blesshühner, Haubentaucher, Teichrohrsänger und in diesem Jahr zum ersten Mal auch Graureiher. Bernd Steinbrecher vom Freilandlabor Britz zeigt auf einem Spaziergang am 1. Juni 9 Uhr die Vogelarten, die sich derzeit an den Gewässern aufhalten. Die Führung beginnt am Parkeingang Buckower Damm und kostet drei, ermäßigt zwei Euro plus Parkeintritt von drei, ermäßigt 1,50 Euro. Noch bis etwa Mitte Juni ist im Britzer Garten die Rhododendron- und Azaleenschau zu sehen.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.