Herbstliches im Britzer Garten am Wochenende

Matthias Buchholz und Andreas Lochner kochen in der Showküche auf der Festplatzbühne ein Sternemenü mit der Hauptzutat Kürbis. (Foto: Grün Berlin GmbH)

Britz. In den beginnenden Herbsttagen geht das Freilandlabor am 21. September auf Entdeckertour von Spinnen und ihren Netzen. Zum traditionellen Kürbisfest am 22. September von 11 bis 16 Uhr bietet der Britzer Garten Musik, exotische Kürbisspeisen, einen Markt und Aktionen für Groß und Klein.

Der Herbst hat noch gar nicht richtig angefangen, da ist auch schon wieder die Zeit der Spinnen da. Überall sind ihre kunstvollen Netze zu entdecken. Dr. Friedrich-Karl Schembecker vom Freilandlabor Britz will die achtbeinigen Tiere am 21. September von 11 bis 13.15 Uhr genauer unter die Lupe nehmen. Zusammen mit Erwachsenen und Kindern ab sechs Jahren geht er im Britzer Garten auf die Suche nach verschiedenen Netztypen und erforscht die Lebensweise der Spinnen spielerisch. Anmeldungen zu dieser Forschertour, die in Kooperation mit der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg stattfindet, werden entgegengenommen unter 902 77 30 00. Das Entgelt beträgt 2,50 Euro plus Parkeintritt.Zum fünften Mal findet in diesem Jahr im Britzer Garten der Kürbistag statt. Alles dreht sich am 22. September um den Kürbis. Riesenkürbisse und große Strohfiguren schmücken von 11 bis 16 Uhr den Bereich rund um den Festplatz. Neben einer Kürbisausstellung mit über 250 Sorten gibt es einen Spezialitätenmarkt, auf dem die Besucher zahlreiche Kürbisprodukte direkt vom Hersteller kaufen können. Auch das Freilandlabor Britz ist mit von der Partie und bietet unter anderem Kürbisschnitzen und Basteln von Kürbisgestecken an. Sternekoch Matthias Buchholz lädt zum Show-Kochen auf der Festplatzbühne am See ein, wo zum Abschluss des Tages ein Rock’n’Roll-Konzert geboten wird. Die Gastronomie "Pfeffer und Salz" verköstigt die Besucher mit allerlei traditionellen und exotischen Kürbisspeisen.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.