Märchen und Romantik

Britz. Zum 200-jährigen Jubiläum spielt Garry Field im Festsaal des Schloss Britz am 13. April um 19 Uhr märchenhaften Boogie Woogie im Early Jazz Stil mit Arrangements eigener Kompositionen und Balladen. Auf humorvolle und musikalische Art und Weise erzählt und interpretiert der Musiker die Märchen. Romantische Violinsonaten mit Werken von Mozart, Beethoven und Schumann sind am 14. April um 19 Uhr an gleicher Stelle von Maja Hunziker (Violine) und Thorsten Kuhn (Klavier) zu hören. Eintrittskarten zum Preis von zwölf, ermäßigt sieben Euro sind für beide Konzerte im Schloss Britz, Alt-Britz 73, sowie unter 60 97 92 30 erhältlich. Weitere Informationen unter www.schlossbritz.de.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden