Musik zu Himmelfahrt und Muttertag

Britz. Im Britzer Garten ist am Himmelfahrtstag und am Muttertag viel los: Geboten wird am 9. Mai Chor- und Blasmusik aus den Niederlanden. Am 12. Mai geht es weiter mit flotter Musik vom Damenorchester Salome.

Die populärsten Titel der Gospelgeschichte erklingen am Himmelfahrtstag ab 12 Uhr auf dem Festplatz am See. Präsentiert werden sie von Gospelchören aus den Niederlanden. Die Chöre stammen aus verschiedenen Städten Hollands und nennen sich De Rovenians, Friendship Gospel Choir und Lifeline Gospel Choir. Zu einem weiteren unterhaltsamen Programm lädt bis 16 Uhr die Philharmonie Gelre aus den Niederlanden ein. Für das Blasorchester, das aus über 60 Musikern besteht, hat Dirigent Joop Boerstoel musikalische Leckerbissen bekannter Komponisten aus der Klassik und Moderne ausgesucht.Die acht Damen des Damenorchesters "Salome" verzaubern am Muttertag, 12. Mai, von 15 bis 17 Uhr Mütter und ihre Familien auf dem Festplatz am See. Die 1997 gegründete rein weibliche "Pocket-Big-Band" spielt, singt und tanzt sich in einer temporeichen Fahrt durch Swing und Jazz, Latin und Soul. Der Eintritt in den Britzer Garten, Buckower Damm 146, beträgt drei, ermäßigt zwei Euro.


Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.