Nordisches auf dem Britzer Gutshof

Britz. Die "Nordische Märchenweihnacht" bietet den Besuchern des Gutshofes Schloss Britz am 4. Adventswochenende ein ganz besonderes Weihnachtsambiente mit Kultur- und Kinderprogramm.

Unter anderem laden das Wandertheater Cocolorus Budenzauber, die Schneekönigin und ihre lustigen Trolle zum Mächenspiel ein. Aufgeführt werden: "Alarm im Kaspertheater", "Der Froschkönig" und "Hänsel und Gretel". Während des gesamten Festes vom 20. bis 22. Dezember gibt es außerdem viel historische weihnachtliche Musik, bei der auch Kinder musizieren dürfen. "Max und Moritz im Quadrat" laden zu Feuerspielen ein. Eine historische Werkstatt mit Wasserradantrieb feiert außerdem Premiere auf der Nordischen Märchenweihnacht.

Daneben gibt es viele weitere Attraktionen für Groß und Klein: ein samisches Lavvu-Zelt, Fahrten mit Schlittenhunden, ein historisches Karussell, Wikingerschiffe und Kettensägenschnitzen. Fürs leibliche Wohl sind skandinavische Glühweinspezialitäten und andere Leckereien im Angebot.

Das Fest ist am Freitag von 14 bis 21 Uhr und am Sonnabend und Sonntag von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet drei, ermäßigt zwei Euro. Für Kinder unter acht Jahren und Anwohner ist er frei. Adresse: Alt-Britz 73. Weitere Infos unter www.schlossbritz.de.

Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.