Sprechstunden entfallen

Britz. Aufgrund einer betriebsbedingten Umorganisation fallen im September die Sprechstunden des Wohnungsamtes in der Blaschkoallee 32 und am 11., 15. und am 18. September die der Staatsangehörigkeitenstelle aus. Eine telefonische oder persönliche Beratung ist nicht möglich. Ab 1. Oktober werden wieder reguläre Sprechzeiten in beiden Ämtern angeboten. Das Bürgeramt ist dann mittwochs von 8 bis 13 Uhr zu sprechen, die Staatsangehörigkeitsbehörde montags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.