Wilde Kräuter für die Küche

Britz. Bei zwei Ferienworkshops im Freilandlabor Britz, Sangerhauser Weg 1, geht es um die Wildkräuter. Am 10. Juli können sich Kinder ab acht Jahre von 11 bis 16 Uhr in der Öko-Laube mit Wildkräutern beschäftigen, die auf dem Gelände wachsen. Bei einer Tour durch den Garten werden Kräuter gesammelt, die als Zutaten für Kräuterbutter, Brot und Limonade verwendet werden können. Teilnahmegebühr zehn Euro inkusive. Parkeintritt. Bei einem Workshop am 13. Juli geht es von 11 bis 14 Uhr im Ausstellungspavillon des Freilandlabors um Kräuter für Senf und Soßen. Ursula Müller zeigt Kindern zwischen sieben und elf Jahren, wie man Senf herstellt und Kräuteröle ansetzt. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Anmeldung und Infos unter 703 30 20 oder www.freilandlabor-britz.de.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.