Viel Hilfe für Flüchtlinge

Britz. Die SPD hatte zu Kleiderspenden für die neue Erstaufnahmeunterkunft für Flüchtlinge am Mariendorfer Weg aufgerufen und war selbst überrascht über die große Hilfsbereitschaft. "Viele Einwohner kamen und spendeten vor allem Winter- und Sommerkleidung für Kinder und Herren", sagt der Abgeordnete Joschka Langenbrinck. In seinem Wahlkreisbüro in der Kranoldstraße 14 kamen über 100 Säcke zusammen. Die Spenden wurden am 25. Februar an die Flüchtlingsheime am Mariendorfer Weg mit 100 Bewohnern und an der Haarlemer Straße mit 300 Bewohner übergeben. "Die Solidarität war überwältigend", sagte Langenbrinck. "Herzlichen Dank allen Spendern und dem Türkisch-Deutschen-Zentrum für die ehrenamtliche Hilfe beim Sortieren."


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.