Bewegung in der Pause dank 100 Spender

Berlin: Fritz-Karsen-Schule | Britz. Am 8. April weihte die Fritz-Karsen-Schule ein Bodentrampolin auf ihrem Schulhof in der Onkel-Bräsig-Straße 76/78 ein. Damit ging ein lang gehegter Wunsch der Schüler in Erfüllung. Bislang hatte es dort kaum geeignete Spielgeräte gegeben. Für das Trampolin hatte die Elterninitiative Schulhof Backbergstraße über Crowdfunding in der Vorweihnachtszeit 5000 Euro gesammelt. Für die 100 Spender gab es als Dankeschön je nach Spendenhöhe Kinderlachen, Postkarten oder eine VIP-Betreuung bei der Einweihung. Der Schulhof der Gemeinschaftsschule erhielt auch eine neue Bepflanzung. Möglich gemacht hatte das eine Spende des Optikers Fielmann. SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.