Concordia chancenlos gegen Viktoria

Britz. Bei der zweiten Mannschaft von Regionalligist Viktoria 89 gab es für den Landesligisten nichts zu holen. Am vergangenen Donnerstag unterlag Concordia Britz mit 0:5 und überwintert auf einem Abstiegsplatz. Schon nach zwölf Minuten war die Partie beim Stand von 0:2 entschieden. Nach der Winterpause geht es Mitte Februar gegen Schlusslicht Galatasaray weiter.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.