Concordias Knoten endlich geplatzt

Britz. Endlich ist der Knoten geplatzt: Im achten Anlauf hat Landesliga-Schlusslicht Concordia Britz den ersten Sieg in der Rückrunde eingefahren. Bei Berolina Stralau siegten die Britzer am vergangenen Sonntag 3:2 und haben den Rückstand auf das rettende Ufer auf fünf Punkte verkürzt. Nach dem frühen Rückstand schlug Wittke umgehend zurück und erzielte den Ausgleich. In der Folge stand Concordia defensiv gut und konterte gefährlich. Röchert noch vor der Halbzeit und erneut Wittke drehten das Spiel. Die Stralauer kamen zwar noch einmal auf ein Tor heran, Keeper Borth hielt den Sieg jedoch fest. Am kommenden Sonntag empfangen die Britzer den SSC Südwest an der Buschkrugallee. Anpfiff ist wie üblich um 15 Uhr.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.