Ein historischer Sieg

Britz. Dieser Tag wird in die Klubhistorie eingehen. Beim 4:2 (2:1) gegen den 1. FC Wilmersdorf gelang dem Aufsteiger der erste Sieg in Berlins höchster Spielklasse. Engelhardt zum 1:0 (5.), Kirstein per Foulelfmeter zum Pausenstand (33.), Schmidt zum 3:2 (77.) und der Ex-Wilmersdorfer Zaimov (84.) zum 4:2 (84.) stellten im Seelenbinder-Sportpark (das Stadion Britz-Süd ist noch gesperrt) den Dreier sicher.

Am Sonntag (12.45 Uhr, Kreuznacher Straße) steht der Neuling beim Berliner
Vize-Meister Stern vor einer hohen Hürde.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.