Erste Heimniederlage für Concordia

Britz. Gegen den BSV Al-Dersimspor setzte es für Landesligist Concordia Britz am vergangenen Sonntag die erste Heimniederlage der Saison. Die Britzer gingen durch Frazer nach 24 Minuten zwar in Führung, nach der Pause drehten die Gäste aber mächtig auf. Begünstigt durch den böigen Wind versenkte Ö. Senkaya einen Freistoß aus 40 Metern, ehe Al-Khalaf kurz vor Schluss in Unterzahl den Siegtreffer für die Kreuzberger erzielte (88.)

Am kommenden Sonntag gastiert die Mannschaft von Stephan Wuthe bei den SF Kladow. Gegen den Tabellenvorletzten ist ein Sieg Pflicht, will Concordia den Anschluss an das Verfolgerfeld nicht verlieren (Krampnitzer Weg, 14.30 Uhr).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.