Gabriel hält den Punkt fest

Britz. Im Kellerduell der Berlin-Liga ergatterte die DJK einen Punkt bei den Spandauer Kickers. Es war insgesamt erst der zweite in der laufenden Saison. Am Ende hieß es in einem kampfbetonen Spiel 0:0. Neuköllns Jabr, erst zur Pause eingewechselt, musste zehn Minuten vor dem Abpfiff mit Gelb-Rot vom Rasen. Den folgenden Foulelfmeter von Riedel hielt Gabriel.

Am Sonntag um 11 Uhr empfängt die DJK im Stadion Britz-Süd die Füchse Berlin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.