Im Bucher Forst unterwegs

Berlin: Waldschule Buch | Buch. Zu einem Familientag "Ich glaube, es hackt!" lädt die Waldschule Buch am Sonntag, 22. März, von 10.30 bis 13.30 Uhr ein. Treffpunkt ist die Waldschule in der Hobrechtsfelder Chaussee 110 (früher Wiltbergstraße 55). Von dort aus wandern die Familien durch den erwachenden Frühlingswald. Sie begeben sich auf die Suche nach Spechten, die beim Wohnungsbau zu beobachten sind. Außerdem können die Teilnehmer Balzgesängen von Vögeln lauschen und vielleicht schon erste Frühblüher entdecken. Familien melden sich bis zum 18. März unter 94 11 47 33 an.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.