Kurt Schmucker zeigt in einem leerstehenden Gewerberaum etwa 800 Bilder

Fotograf Kurt Schmucker richtet noch einmal einige Bilder aus. (Foto: BW)
Berlin: Ausstellung Kurt Schmucker |

Karow. Der leer stehende Gewerberaum an der Achillesstraße 55 ist seit einigen Tagen Ausstellungsraum. Wer durch die Fenster schaut, entdeckt auf langen Tischen unzählige Fotografien. Weitere Bilder sind an einer Wand drapiert.

Man sieht Fotografien von Blumen und Bäumen, Landschaften und architektonisch interessanten Gebäuden, aber auch von Stadtteilfesten und Kindern. Die rund 800 Bilder stammen vom Karower Foto-Künstler Kurt Schmucker. Dass diese Bilder aus Karow und Umgebung, aus dem Umland sowie aus dem Britzer Garten hier zu sehen sind, ist der Allod zu verdanken, berichtet Kurt Schmucker. Der Fotograf ist selbst Mieter der Wohnungsgesellschaft. "Ich war schon längere Zeit auf der Suche nach einer Möglichkeit, meine Bilder zeigen zu können", so Kurt Schmucker. Nach einem Gespräch mit Mitarbeitern der Karower Allod-Geschäftsstelle eröffnete sich nun die Möglichkeit, den Gewerberaum zu nutzen, solange er nicht vermietet ist.

Der 76-Jährige ist von Beruf Werkzeugmacher. Viele Jahre hatte er in diesem Beruf, in dem man einen Blick für Genauigkeit haben muss, gearbeitet. 2009 entdeckte er die Fotografie als neue Leidenschaft. Die Kamera trägt er fast immer bei sich.

Ein Ort, der den Fotografen besonders fasziniert, ist der Britzer Garten. Hier findet er zu allem Jahreszeiten Motive. Die Formen, Farben und die Lebendigkeit von Flora und Fauna brachten ihn auf immer neue Bildideen. Mittlerweile hat er aber auch den Zauber der Natur in Karow, Buch sowie in Umlandgemeinden in seinen Fotos festgehalten.

Seine Fotografien präsentierte Kurt Schmucker in den zurückliegenden Jahren immer wieder in Ausstellungen. Er gestaltet aber auch jedes Jahr wunderschöne Fotokalender. Auch diese zeigt er An der Achillesstraße.

Kurt Schmucker fotografiert aber nicht nur selbst. Er bietet auch zwei regelmäßige Treffen für Freizeit-Fotografen an. Wo und wann diese stattfinden, können Interessierte bei ihm unter 711 64 86 erfahren.

Die Ausstellung im Gewerberaum ist jederzeit durch die großen Schaufenster zu besichtigen. Jeden ersten Sonnabend im Monat, das erste Mal am 4. April 12 bis 14 Uhr, öffnet Kurt Schmucker die Tür, um mit Interessierten ins Gespräch zu kommen. Auch kann man telefonisch bei ihm Besichtigungstermine vereinbaren.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.