Die Waldschule feiert ihren 15. Geburtstag

Besucher schenkten Katja Becker und Harald Fuchs zum 15. Geburtstag der Waldschule diese Schnitzerei. (Foto: BW)

Buch. Stadtkinder mit der Natur vertraut machen, dieser Aufgabe hat sich die Waldschule im Bucher Forst in der Wiltbergstraße 55 verschrieben. Seit nunmehr 15 Jahren versucht sie, Kindern und Familien ungewöhnliche Einblicke in die Flora und Fauna zu geben.

Ein Schwerpunkt sind dabei die Angebote für Kindergarten- und Grundschulgruppen. "Für diese bieten wir Waldtage an. Die Themen orientieren sich an der Jahreszeit", sagt Katja Becker, die gemeinsam mit Harald Fuchs die pädagogischen Angebote in der Waldschule organisiert. Zurzeit steht da natürlich der Frühling auf dem Programm. Im Rahmen einer Tour durch den Bucher Forst erfahren die Kinder, welche Tiere gerade aktiv sind und welche Pflanzen blühen. Daneben bietet die Waldschule aber auch Veranstaltungen zu speziellen Themen wie zum Beispiel einen "Wildnis-Tag" oder "Landart - Kunst im Wald".Gemeinsam mit dem Jugendkulturservice hat die Waldschule aber auch einen Familienwaldtag entwickelt. Mehrmals im Jahr sind Mütter und Väter mit ihren Kindern an einem Sonntag dazu eingeladen. Der nächste Familienwaldtag findet am 24. Mai von 20 bis 22.30 Uhr statt. Dann begeben sich die Teilnehmer mit einem "Detektor" auf die Suche nach den Fledermäusen. Ein weiteres Angebot sind Waldferienwochen. Die nächste findet in den Ferien vom 29. Juli bis 2. August statt. Kinder zwischen sechs und zehn Jahren können von 9.30 bis 15.30 Uhr im Bucher Forst neue Abenteuer erleben.

Dass das alles sehr gut angenommen wird, belegen die Besucherzahlen. Jeden Monat sind es immerhin um die 25 Gruppen, die in der Waldschule einen Wald- oder Thementag verleben. Die Bucher Waldschule ist übrigens eine der ältesten in Berlin. Insgesamt gibt es sieben. Ihr Träger ist im Auftrage des Senats die gemeinnützige Gesellschaft INU.

Weitere Informationen gibt es unter 94 11 47 33 sowie auf www.stadtentwicklung.berlin.de/forsten/waldschulen.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.