In den Ferien forschen

Buch. Das Projekt "Forschergarten" des Gläsernen Labors in der Robert-Rössle-Straße 10 bietet vom 14. bis 25. April "Forscherferien" an. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von sechs bis 16 Jahre werden auf Wunsch der Eltern halb- oder ganztags betreut. Sie können unter zahlreichen Experimenten wählen. Unter anderem können die Teilnehmer in einem Kurs "Regenerative Energien" mehr darüber erfahren, was Sonne, Wind und Wasser alles können. Im Kurs "Paprika und Knäckebrot" geht es indes um die Frage, ob man nur solche "gesunden" Sachen oder auch mal Schokolade und einen Burger essen darf. Anmeldung auf www.forscherferien-berlin.de, bei Claudia Jacob unter 94 89 29 22 oder per E-Mail an cjacob@bbb-berlin.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.