Spielplatz für Generationen

Buch. Das Bezirksamt soll in der Kolonie Buch am Hörstenweg 79a einen Generationenspielplatz einrichten. Diesen Antrag stellten Mitglieder fast aller BVV-Fraktionen im Namen einiger Koloniebewohner. In der Kolonie gibt es etwa 950 Haushalte, in denen viele Kinder leben. Im unmittelbaren Einzugsbereich gibt es aber nicht einen einzigen Spielplatz. Weil in der Kolonie ein entsprechendes Grundstück des Bezirksamtes vorhanden ist, könnte darauf endlich der seit Längerem gewünschte Spielplatz entstehen. Dieser soll nicht als reiner Kinder-, sondern als Generationenspielplatz gebaut werden. Das heißt, dort sollte es auch Angebote zur Förderung des Seniorensports sowie Bewegungsangebote für jeden geben. Die BVV beschloss zwar, dass sich der Finanz- und der Stadtentwicklungsausschuss mit dem Antrag befassen sollen, weil das der übliche Weg ist. Aber weil Mitglieder fast aller Fraktionen diese Idee mittragen, wird daraus wohl ein BVV-Beschluss werden.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.