Die grauen Zellen trainieren

Berlin: Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Buch | Buch. Eine neue Gruppe, in der es um ein Training für die grauen Zellen geht, startet am 4. Mai im Bucher Bürgerhaus. Im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 lädt die Gedächtnistrainerin Katharina Rausch dazu ein, spielerisch mit der Sprache umzugehen, um die Ecke zu denken, Erlerntes zu erhalten und Neues zu entdecken. Die neue Gruppe, die sich montags von 10 bis 11 Uhr trifft, sucht weitere Mitspieler und Mitdenker. Weitere Infos bei Katharina Rausch unter 0176 54 70 53 93 sowie im Bürgerhaus unter 941 54 26.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.