Neuer Betreiber für das Café im Bucher Bürgerhaus gesucht

Berlin: Bürgerhaus Buch |

Buch. Das Bezirksamt hat ein Interessenbekundungsverfahren zum Betrieb des Cafés im Bucher Bürgerhaus gestartet.

Bis Ende 2016 befand sich in den Erdgeschossräumen in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 das Café „Panke und Meer“. Weil der bisherige Betreiber aufgab, wird nun ein neuer gesucht. Interessenten können sich bis zum 31. März melden.

Das heutige Bürgerhaus war bis 2006 eine Kita. Weil es seinerzeit immer weniger Kinder im Ortsteil gab, wurde sie aufgegeben. Daraufhin entstand die Idee, ein Bürgerhaus für Buch einzurichten. In diesem sollten Angebote öffentlicher und freier Träger konzentriert werden. Dass es im Bürgerhaus auch ein Café geben soll, gehörte Konzept. Im Frühjahr 2011 ist das Bürgerhaus eröffnet worden. Elf unterschiedliche Träger zogen mit ihren Angeboten ein – und seitdem ist dort jeden Werktag eine Menge los. Das Café wurde 2013 eingerichtet.

Interessenbekundungen sind beim Bezirksamt Pankow, Abteilung Jugend, Wirtschaft und Soziales, Jugendamt, Jug GG, Stichwort „Café im Bucher Bürgerhaus“, PF 730113, 13062 Berlin, einzureichen. Weitere Informationen gibt es unter  902 95 76 25 oder per E-Mail ina.zabel@ba-pankow.berlin.de. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.