Bucher Volleyballer starten in die neue Saison

An der Walter-Friedrich-Straße trainieren die Volleyball-Damen des SV Berlin-Buch unter Leitung ihres Trainers Marcel Weigel (links) und von René Romanik. (Foto: BW)

Buch. Mit einer erfolgreich abgeschlossenen Saison im Rücken können die Bucher Volleyballer in die neue starten. "Unser Herren-Team sicherte sich 2012/2013 mit dem zweiten Tabellenplatz den Aufstieg von der Kreisliga in die Bezirksklasse", sagt René Romanik, der Vorsitzende des SV Berlin-Buch. "Bei 20 Spielen erreichte es 17 Siege."

Besonders stolz ist das Team darauf, dass es insgesamt zehn "zu Null"-Siege feiern konnte. Am Ende der Saison konnten sogar alle zwölf Spiele in Folge gewonnen werden. Zu Hause blieben die Bucher Volleyballherren komplett ungeschlagen. Sie mussten nur vier Sätze abgeben. Dieser Erfolg führte dazu, dass René Romanik, der zugleich Spieler-Trainer der Mannschaft ist, drei neue Spieler aus höheren Ligen in der Mannschaft begrüßen kann. "Unser Ziel ist natürlich, die Klasse zu halten und in der Bezirksklasse gut mitzuspielen. Für einen Aufstieg in die Bezirksliga wird es sicher noch etwas zu früh sein", so Romanik. Gut geschlagen haben sich in der zurückliegenden Saison auch die Spielerinnen der Damenmannschaften. Diese spielen bereits in der Bezirksklasse des Berliner Volleyballverbandes. Die Saison schlossen sie mit einem guten sechsten Platz ab. Bei 22 Spielen erzielten sie immerhin 13 Siege, mussten aber auch neun Niederlagen einstecken. In der kommenden Saison werden die Bucher Volleyballer außerdem mit einer U12-Mädchenmannschaft in den Spielbetrieb starten. In den Jahren zuvor wurden diese Mädchen in einer Arbeitsgemeinschaft trainiert. Nun werden sie dem Verein beitreten und als Team in den Spielbetrieb einsteigen.

"Gern würden wir auch mit einem Jungen-Team in den Spielbetrieb starten. Doch noch fehlen uns dafür weitere Spieler. Deshalb sind uns an Volleyball interessierte Jungen stets willkommen", so Romanik. Neben den Teams im Spieltrieb trainieren beim SV Berlin-Buch noch eine Alte-Herren-Mannschaft, die regelmäßig an Turnieren teilnimmt, sowie eine Freizeittruppe mit 16- bis 25-Jährigen. Alle Volleyballer trainieren am späten Nachmittag und abends in der Sporthalle in der Walter-Friedrich-Straße 18.

Weitere Informationen gibt es bei René Romanik unter 0179 108 92 62 sowie auf www.svberlin-buch.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.