Gänsebraten in der Jungfernmühle

Die Jungfernmühle serviert Ihnen jetzt knusprige Gans.
Genießen Sie einen Abend im Freundes- oder Familienkreis mit knusprigem Gänsebraten und leckeren Beilagen. Ganze Gänse (120 Euro inkl. Beilagen für 4 Pers.) können in der Jungfernmühle bis Ende Dezember bestellt werden. Die Gans kommt frisch aus dem Ofen und wird zusammen mit Rotkohl, Grünkohl, Kartoffeln, Klößen und reichlich Sauce serviert. Nach dem Präsentieren wird die Gans in der Küche für Sie zerteilt und die Beilagen werden in Schüsseln serviert. So kann sich jeder nach seinem Geschmack bedienen. Und wenn Sie von den Beilagen noch einen Nachschlag möchten, so müssen Sie sich nur an den Service wenden. Besonders beliebt ist der noch richtig hausgemachte Rotkohl und Grünkohl. Hier kann man die Handarbeit noch sehen (kein maschinell geschnittener Rotkohl) und vor allem schmecken.Die Jungfernmühle erwartet Sie nicht nur mit Gänsebraten. 1/2 Ente (19,80 Euro), Entenbrust (19,80 Euro) oder Gänsekeule (24,80 Euro) können à la carte bestellt werden und an den Wochenenden gibt es die beliebten Specials. So wird am 30. November und 1. Dezember eine hausgemachte Nackenroulade vom Saalower Kräuterschwein mit Kraut gefüllt für 12,80 Euro und am 7./8. Dezember Grünkohl mit original Oldenburger Pinkel und Kasseler für 14,80 Euro angeboten. Eine Reservierung ist stets empfohlen.

Alle anderen Angebote finden Sie wie immer aktuell im Internet unter www.jungfernmuehle.de. Restaurant Jungfernmühle, Goldammerstr. 34, 662 02 72.

/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden