Supermarkt überfallen

Buckow. Vier Unbekannte haben am Abend des 19. März Geld aus einem Lebensmittelgeschäft im Wildhüterweg geraubt. Als vier Angestellte im Alter zwischen 22 und 54 Jahren den Supermarkt gegen 22.20 Uhr verlassen wollten, wurden sie von vier Maskierten zurück in das Geschäft gedrängt. Während sich zwei Mitarbeiterinnen und ein Angestellter in einem Büro auf den Boden legen mussten, zwang einer der Männer einen 29-jährigen Mitarbeiter mittels einer Schusswaffe, verschiedene Behältnisse zu öffnen, aus denen Geld entnommen wurde. Anschließend flüchteten die Täter. Verletzt wurde niemand.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden