Wechselnde Wochenkarte, Live-Musik und Osterangebot

Seit fast 21 Jahren betreibt Inhaber Francesco "Franco" Conte das über Buckows Grenzen hinaus bekannte Ristorante Sole D’Oro. Was macht den Unterschied zwischen einer Pizzeria und einem original italienischem Ristorante aus? Es beginnt bereits mit dem Erscheinungsbild. Beim Betreten des Sole D’Oro bemerkt man sogleich die hellen sauberen Räumlichkeiten und die sehr aufmerksamen, aber unaufdringlichen Servicekräfte, welche Ihnen mit familiärer Gastfreundlichkeit stets mit ihrem Wissen über die täglich frischen Waren Auskunft geben können. Und hier liegt auch das Geheimnis des Erfolgs. Montags bis freitags von 12 bis 15 Uhr steht Ihnen eine große Auswahl an Mittagsangeboten zur Verfügung. Pizza & Pasta gibt es in dieser Zeit bereits ab 3,90 Euro. Wer es anders mag, sollte auf jeden Fall einen Blick in die ständig wechselnde Wochenkarte werfen - es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Was für das Essen gilt, trifft auch für die Weine zu. Mit dem Wechsel der Wochenkarte gibt es auch die passenden Weine dazu.

Hinweisen wollen wir hier auch auf die bevorstehenden Ostertage. In dieser Zeit wird es Lamm- und Milchziegenspezialitäten geben. Auch sonst wartet das Sole D’Oro mit einigen Highlights auf. Von Zeit zu Zeit gibt es hier italienische Livemusik und klasse Stimmung dazu. Für Kegelfreunde gibt es im Untergeschoss zwei vollautomatische Kegelbahnen - Termine bitte rechtzeitig buchen, die Nachfrage ist groß.

Das Sole D’Oro hat täglich von 12 bis 24 Uhr geöffnet und befindet sich in der Johannisthaler Chaussee 398 in

12351 Berlin-Buckow. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.soledoro.net.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden