Neuer Babyboomer heißt Paul-Richard

Und so sieht der Kleine aus, der am 7. April das Licht der Welt erblickte. (Foto: Vivantes/Lisa Böhme)
Berlin: Vivantes Klinikum Neukölln | Buckow. Der Baby-Boom in der Geburtsklinik des Vivantes Klinikums Neukölln hält an: Der kleine Paul-Richard ist das 1000. Baby, das in diesem Jahr im Krankenhaus auf die Welt kam. Er wurde am 7. April um 9 Uhr geboren, maß 52 Zentimeter und wog 3830 Gramm. Im vorigen Jahr wurden in der Geburtsklinik, die als eine der größten Deutschlands gilt, 938 Geburten bis zum 7. April gezählt, ein Jahr davor 939. Im bisherigen Rekordjahr 2014 erblickten insgesamt 3861 Kinder das Licht der Welt im Neuköllner Klinikum, 2015 waren es 3749 Babys. SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.