Stadtteilzentrum für Buckow

Buckow. Es ist geplant, die leer stehende „Alte Dorfschule“, Alt-Buckow 17, zu einem Stadtteilzentrum mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit umzubauen. Das teilte Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) kürzlich mit. Dafür seien vom Senat bisher 1,6 Millionen Euro bewilligt worden. Weil aber nicht alle Räume so saniert werden können, dass auch Volkhochschule und Musikschule dort unterkommen, plane der Bezirk einen Zusatzbau. Auch dafür habe der Senat eine Finanzierung in Aussicht gestellt. Einen Eröffnungstermin könne er derzeit aber noch nicht nennen, so Liecke. sus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.