Schüler organisieren ein großes Fußballfest

Schulleiterin Antonia Pienkny freut sich auf ein schönes Fußballfest am 5. Juli. (Foto: Tobias Grimm)

Buckow. Karneval, Sonne und gute Laune. Die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien begeistert die Menschen weltweit. Passend zur WM lädt die Christoph-Ruden-Schule, An den Achterhöfen 13-17, am 5. Juli von 14 bis 17 Uhr zu einem großen Fußballfest ein.

Die Schüler haben zusammen mit den Lehrern viele gute Ideen für das Fest vorbereitet: Im Mittelpunkt stehen Angebote für die ganze Familie, wie zum Beispiel das große Fußballkickerturnier oder ein eigens für dieses Fest einstudierte brasilianische Theaterstück.

Typische südamerikanische Speisen und Getränke sowie die Möglichkeit, sich seine eigenen Flip-Flops zu basteln, gehören zu dem abwechslungsreichen Angebot dazu. Außerdem werden auf dem Schulhof interessante Fakten über Brasilien und aufregende Spiele für Groß und Klein geboten.

"Es soll ein schönes Fest für Buckow werden", sagt Antonia Pienkny, die seit 2009 Schulleiterin ist. Mit der Teilnahme an der Aktion "Grün macht Schule" setzt sie sich seit drei Jahren für einen schöneren Schulhof ein. "Dem Kollegium und mir war es wichtig, einen Schulhof zu gestalten, auf dem sich die Schüler gerne aufhalten und ihre motorischen Fähigkeiten ausüben können", sagt Antonia Pienkny. Deshalb findet jährlich eine Projektwoche statt, um die gemeinschaftlich beschlossene Sanierung des Schulhofes voranzubringen. Auf Wunsch der Schüler sollen mit dem Erlös des Fußballfestes die Tore hinter der Turnhalle finanziert werden.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ch-ruden.cidsnet.de.

Tobias Grimm / Tobias Grimm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.