Christen feiern Martinsfest

Charlottenburg-Nord. Die katholischen und evangelischen Gemeinden laden am Sonntag, 11. November, zum gemeinsamen Martinsfest ein. Um 16.30 Uhr wird im evangelischen Gemeindezentrum Plötzensee am Heckerdamm 226 die Geschichte vom Heiligen Martin aufgeführt. Anschließend führt ein Laternenumzug durch die Paul-Hertz-Siedlung. Ab 17.30 Uhr gibt es auf dem Feierhof der katholischen Gedenkkirche Maria Regina Martyrum am Heckerdamm 230 ein Lagerfeuer, Kakao, Glühwein, Bratwurst und einen kleinen Basar.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden