Ratten gründlich bekämpfen

Charlottenburg-Nord. Rund drei Monate nach Bekanntgabe einer Bekämpfungsaktion gegen Ratten in der Paul-Hertz-Siedlung liegt das erwartete Gutachten jetzt vor. Wie Gesundheitsstadtrat Carsten Engelmann (CDU) mitteilt, nennen die Experten zwei Möglichkeiten zur dauerhaften Eindämmung der Plage. Die erste setzt bei der richtigen Aufklärung der Anwohner an. Engelmann befürwortet aber eine zweite Variante, die weiter geht und das häufigere Stutzen von Wiesen und Grünflächen vorsieht. Nach dem Ende der Sommerferien will Engelmann die Ergebnisse mit den Fachleuten öffentlich vorstellen und anschließend gemeinsam mit der Gewobag die großangelegte Bekämpfungskampagne beginnen lassen. Noch in diesem Jahr soll sie zum Abschluss kommen.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.