Toter: Schlafsack wirft Fragen auf

Charlottenburg-Nord.Im Falle des mysteriösen Leichenfundes im Volkspark Jungfernheide hat die Polizei ein weiteres Detail bekannt gegeben. So fand man bei dem Toten einen grau-grünen Schlafsack mit einer Bedienungsanweisung in griechischer Sprache. Nach Erkenntnissen der Polizei wurden solche Säcke von der Berliner Stadtmission an Obdachlose ausgegeben. Nun stellt sich die Frage, wer verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit einem derartigen Schlafsack gemacht hat. Telefonischer Kontakt zur Polizei unter 46 64 91 16 66.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.